Myeong-Min Kim in Singapurs U-Weekly No. 215

 

Myeong-min Kim nimmt die Herausforderung der Vaterrolle an

Veröffentlicht in der U Weekly No. 215 am 18. Januar 2010




Myeong-min Kim wird im neuen Jahr mit seinem Film The Destroyed Man sein Glück versuchen. Die Dreharbeiten für den Film beginnen am 20. Januar 2010. Myeong-min Kim studiert zur Zeit das Drehbuch und analysiert außerdem seinen Charakter.

The Destroyed Man ist ein Thriller, in dem es um eine Serie panickerfüllter Ereignisse geht, die geschehen, als ein Pastor nach einem Mädchen sucht, dass entführt wurde. Myeong-min Kim spielt die Rolle des Vaters des Mädchens, der, seinen Job aufgibt, nachdem seine Tochter entführt wurde. Er geht sogar soweit, sich von seiner Frau scheiden zu lassen, um nach seiner Tochter zu suchen. Eines Tages erhält er einen Anruf des Verbrechers, in dem er erfährt, dass seine totgeglaubte Tochter noch lebt. Er beginnt dann, denn Verbrecher zu verfolgen, und versucht, mit aller Macht seine Tochter zu finden.


Ein Mitglied des Filmteams von The Destroyed Man hat erklärt, dass - während der Film Closer to Heaven Myeong-min Kim als ALS-Patienten im Kampf gegen die Krankheit gezeigt hat - er in The Destroyed Man ein Vater sein wird, der extremen Traurigkeit durch den Verlust seiner Tochter erfährt. Seine herausragende Schauspielkunst wird besonders dort hervorgehoben, wo er mit dem psychotischen Kidnapper kämpft.


Der Film The Destroyed Man in dem Myeong-min Kim die Hauptrolle spielt, wird in der zweiten Hälft des Jahres Premiere haben. Der Film Closer to Heaven brachte Myeong-min Kim Preise als bester Hauptdarsteller bei den Daejong und Blue Dragon Awards. Wird er in diesem Jahr in der Lage sein, die Kinocharts mit seiner Darstellung zu erobern und einen neuen Rekord zu schaffen? [Wir] warten mit großen Erwartungen auf diesen Film!


Quelle: U-Weekly No. 215, veröffentlicht am 18. Januar 2010


Übersetzung Chinesisch-Englisch: silenth0pez


Übersetzung Englisch-Deutsch: kanshu_bee